ANGELIKA (23)

Bewertung:🤍

Pro

+ Österreicherin
+ Servicequalität
+ Fotos entsprechen der Realität

Contra

– Terminvereinbarung

Preise

30 min =€ 120
60 min = € 200
NF inklusive

Sympathische junge Österreicherin mit dementsprechendem Service

Erotik-Tester

Der Besuch:


Angelika inserierte über die Anzeigenplattform Locanto und schon aus ihrer Anzeige ging hervor dass sie ausschließlich Hausbesuchte macht und kein Incall möglich sei – Gleich am ersten Tag versuchte ich mein Glück und schrieb sie über Whats App an um einen Termin zu ergattern. Sie antwortete 1 Stunde später mit den Worten: „Erst morgen es ist soviel los.“
Nächsten Tag dachte ich mir – der frühe Vogel fängt den Wurm- und schrieb ihr bereits Vormittags. Die Schreiberei zog sich dann bis am späten Nachmittag hin bis sie mir endlich eine fixe Uhrzeit nennen konnte.

Sie kam mit 10 Minuten Verspätung aber entschuldigte sich beim Eintreffen sofort dafür. Der erste Eindruck war sehr nett und sympathisch Sie hatte ein luftiges Sommerkleid an und durchgehend ein Lächeln im Gesicht. Sie ist Österreicherin und wuchs in der Steiermark auf, lebt aber momentan in Niederösterreich. Sie ist sehr selbstbewusst und lässt einen fast nicht zu Wort kommen weil sie selbst gerne erzählt.

Ich bot ihr etwas zu Trinken an, was sie aber ablehnte. Somit starteten wir relativ zügig mit dem Liebesspiel. Sie entsprach optisch nicht so ganz meinem Typ aber ihr Service machte das wieder gut.

Typisch österreichisch versucht sie alles um es einen Recht zu machen und sieht auch nicht auf die Uhr bevor der Kunde nicht fertig ist. Sie gab mir durchwegs ein gutes Gefühl und machte auch alles mit was ich von ihr verlangte. Anfangs ausgiebiges Naturfranzösisch gefolgt von Reiter-, Missionar- sowie Doggystellung – war alles dabei und es schien ihr auch Spass zu machen soweit ich das beurteilen konnte.

Die gebuchte Zeit wurde überzogen und somit gab ich ihr noch ein kleines Extratrinkgeld weil sie sich wirklich sehr bemühte,

Fazit:

Beim Service gibt es rein gar nichts zu bemängeln. Sie hätte die volle Punktezahl verdient. Bedauerlicherweise war die Terminabsprache so schwierig dass ich einen Punkt abziehen musste.

Wer allerdings einen Termin bei Ihr hat – kann sich glücklich schätzen und sich sicher sein, dass er nicht enttäuscht sein wird.

Tell us about your thoughtsWrite message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Are you Human? *Time limit exceeded. Please complete the captcha once again.

Back to Top
Back to Top
Close Zoom